blind und Web2.0

Miteinander!


Clemens Bittlinger begleitet mobile Augenstation

Herzlich willkommen bei seblibu!

http://www3.edumoodle.at/seblibu/

Wie können wir mit neuen Technologien Menschen miteinander vernetzen?

Integration sehbehinderter Menschen kann nicht nur in der Schule geschehen.

Es muss eine Vernetzung mit neuen Technologien auch außerhalb der Schule möglich sein?

Advertisements

3 Antworten zu “blind und Web2.0

  1. christian horvath

    gabi, du bist ein genie. was du beginnst, wird ein erfolg. lg christian

  2. Lieber Christian,
    Die Mitglieder der arge seblibu sind ganz besondere Menschen!
    Es ist eine große Bereicherung für mich, dass ich euch begegnen durfte! 🙂 Leider nur für ein paar Stunden! 😦
    glg
    gabi

  3. Liebe Gabi, lieber Christian, 🙂

    ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen und hoffe, es werden noch mehr, damit wir uns austauschen können.

    lg. Christa 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s